Die Welt entdecken...

Willkommen auf der Website der Spielgruppe Gwonder-Cheschte in Schongau!

Die Gwonder-Cheschte ist ab dem 2. Semester 2016 jeden Dienstag- und Donnerstagvormittag offen, von 08:30 bis 11:30 Uhr. Und zusätzlich noch am Dienstagnachmittag.

Die wichtigsten Infos gibt es hier auf einen Blick.

Kinderhände in den Himmel, im Hintergrund Bäume
doris oberfrank-list / fotolia

In der Gwonder-Cheschte sorgt Sonja für Euch. Hier erfahrt Ihr mehr zur Spielgruppen-Leiterin.

Fragen, die auf dieser Website nicht beantwortet sind? Kein Problem, ich gebe gerne Auskunft.

In der Gwonder-Cheschte ist immer etwas los.

Damit Eltern und Interessierte an unseren Entdeckungen teilnehmen können, gibt es hier Bilder und Berichte aus dem Spielgruppen-Alltag.

In der Gwonder-Cheschte ist Ihr Kind bestens aufgehoben.  Denn diese Spielgruppe arbeitet nach den Leitlinien anerkannter Verbände und auf dem neusten Stand der Pädagogik. Mehr dazu erfahren Sie in unserem ausführlichen Leitbild.

Farbige Kinderhände strecken zum Himmel Spielgruppe (Kiste)
drubig photo / fotolia

Aktuelle Informationen aus der Gwonder-Cheschte:

Abschied....

Liebe Eltern, liebe Spielgruppenkinder

Ich habe die Zeit bei euch seeehr genossen. Es war ein riesen Aufsteller mit so tollen Kindern zu arbeiten. Die Kinder waren mit viel Begeisterung dabei und stets interessiert Neues zu lernen. Der Spass kam auch nie zu kurz, wir haben viel zusammen gelacht! 

Ich möchte mich nochmals für das Vertrauen und das Verständnis eurerseits bedanken. Nun wünsche ich euch viel Spass im Schnee und an der Fasnacht!

Und dann gehts schon wieder los.....

 

Fabienne dir wünsche ich einen tollen Start in Schongau! Aber da mache ich mir gar keine Sorgen ; )

 

Härzlechi Grüessli 

Sonja Velati

 

0 Kommentare

Es hat noch freie Plätze fürs 2. Semester 2016

Download
Anmeldung runterladen und gleich per Post oder per Mail an Fabienne senden. Die Kontaktdaten findet Ihr unten auf dem Anmeldeformular ; )
Spielgruppe Anmeldung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 159.2 KB
0 Kommentare